Entnahmeplan

Jede Geldanlage bzw. jeden Vermögensaufbau kann man in zwei Phasen unterteilen: Ansparphase und Auszahlungs- bzw. Rentenphase. Während es in der Ansparphase um den Aufbau eines Vermögens unter einer Kombination der Kriterien Sicherheit, Liquidität und Rendite geht, stellt sich in der Auszahlungsphase die Frage, wie lange man einen bestimmten Betrag oder welchen Betrag man über einen bestimmten Zeitraum aus diesem Vermögen entnehmen kann.

Handelt es sich dabei um einen im Zeitablauf konstanten Betrag, der zum Beispiel Monat für Monat entnommen wird, so spricht man von einer so genannten Rente, was auch den Begriff Rentenphase für den Auszahlungszeitraum erklärt.

Besonders vor dem Hintergrund der zunehmenden Unsicherheit in Bezug auf die staatlichen Rentenzahlungen ist es für die meisten Verbraucher von Interesse, sich eine Zusatzrente zum Beispiel in Form einer Riester Rente zu schaffen, die ihnen hilft, die Rentenlücke zu schließen. Aber auch bei Erbschaften, der Auszahlung einer Kapitallebensversicherung oder einer Abfindung ist es oftmals interessant zu wissen, welche monatliche Rente man daraus erzielen kann.

Bei der Beantwortung all dieser Fragen hilft Ihnen der nachfolgende Entnahmerechner, welcher für einen Entnahmeplan mit Kapitalverzehr konzipiert wurde. Entnahmeplan mit Kapitalverzehr bedeutet dabei, dass am Ende des Auszahlungszeitraumes das vorhandene Kapital vollständig verbraucht wurde. Das Gegenstück dazu bildet ein Entnahmeplan ohne Kapitalverzehr, bei welchem lediglich die Zinserträge ausgezahlt werden und der Kapitalstock unverändert bleibt.

Unser Entnahmerechner kann Ihnen dabei sowohl die Frage beantworten, wie lange Sie einen bestimmten Betrag entnehmen können oder wie hoch der zu entnehmende Betrag über einen bestimmten Zeitraum sein darf. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist Grundkapital, jährliche Verzinsung, Dauer der Ansparphase und den monatlich zu entnehmenden Betrag oder die Dauer der geplanten Entnahme einzugeben bzw. anzuwählen. Danache einfach auf “berechnen” klicken und Sie erhalten umgehend das gesuchte Ergebnis:

Entnahmeplan

Entnahmeplan

%

Jahre

Obwohl unser Entnahmerechner eigentlich auf die Berechnung von Entnahmeplänen mit Kapitalverzehr ausgelegt ist, lassen sich durch einen Trick auch Entnahmepläne mit Kapitalverzehr berechnen. Sie müssen dafür nur den Auszahlungszeitraum oder die monatlich zu entnehmende Summe so lange variieren, bis im Ergebnisfeld “endlos” erscheint.

Indem Sie die Dauer der Ansparphase variieren, können Sie wunderbar sehen, wie der Zinseszinseffekt das vorhandene Kapital vermehrt, wenn der Beginn der Auszahlungsphase noch in der Zukunft liegt. Aus diesem Ergebnis können Sie ganz besonders deutlich sehen, wie wichtig es ist, möglichst früh mit dem Sparen anzufangen.