Einnahmen-Ausgaben-Rechner

Bei den meisten Finanzierungswünschen sollte bereits vor Beantragung eines Darlehens geprüft werden, welchen finanziellen Spielraum man eigentlich hat. Den meisten Kreditnehmern ist oft überhaupt nicht klar, wieviel Geld sie eigentlich monatlich für Ratenzahlungen aufbringen können, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Aufstellung einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, oft auch als Hauhaltsplan bezeichnet, sollte dabei zum Pflichtprogramm gehören, will man in Kürze einen Kredit aufnehmen.

Um die Ausarbeitung eines solchen Haushaltsplanes zu erleichtern, stellen wir Ihnen nachfolgend ein Tool zur Einnahmen-Ausgaben-Rechnung zur Verfügung, mit welchem Sie sowohl ihre monatlichen Einnahmen als auch Ausgaben berechnen und sich im Ergebnis das frei verfügbare Monatseinkommen anzeigen lassen können.

Einnahmen-Ausgaben-Rechner (Haushaltsplan)

monatliche Einnahmen

monatliche Ausgaben

Achtung: Zur Ausführung dieses Rechners muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein!

Die Bedienung unseres Hauhaltsrechners ist ganz einfach: Im Bereich monatliche Einnahmen tragen Sie in den entsprechenden Spalten einfach die Werte für Gehalt, Zusatzeinkünfte etc. ein. Nicht benötigte Felder lassen Sie einfach frei. Im Bereich monatliche Ausgaben machen Sie dasselbe. Danach einfach auf “Berechnen” klicken und Sie sehen sowohl die Summe aller monatlichen Einnahmen, als auch aller monatlichen Ausgaben sowie den monatlich frei zur Verfügung stehenden Betrag. Für eine erneute Einnahmen-Ausgaben-Rechnung mit geänderten Werten einfach die betreffenden Werte ändern oder auf “Löschen” drücken und die Daten komplett neu eingeben.