Aktuelle Bauzinsen vergleichen hilft Geld sparen!

Montag den 14.01.2013 - Abgelegt unter: Baufinanzierung - Keine Kommentare »

2013 werden die Zinsen für Baufinanzierungen aller Voraussicht nach nicht weiter fallen, zu lange Abwarten bei der Aufnahme eines Baudarlehens bringt deshalb kaum mehr finanzielle Vorteile mit sich. Das Gegenteil könnte hingegen der Fall sein: bei leicht steigenden Zinsen für Baukredite dürften diese im Durchschnitt sogar wieder teurer werden. Zwar bewegen sich die Zinsen für Baukredite noch nahe des historischen Tiefs – es ist jedoch nicht gesagt, dass sie auch auf das ganze Jahr gesehen auf diesem niedrigen Niveau verbleiben werden. Deshalb sind zukünftige Bauherren nun gefragt, auf was sie sich einlassen möchten, sich jetzt noch niedrige Bauzinsen zu sichern oder in einigen Monaten voraussichtlich zumindest leicht höhere Zinsen für Baufinanzierungen hinnehmen zu müssen.

Deshalb ist es jetzt umso wichtiger, sich rechtzeitig günstige Zinsen für den eigenen Baukredit zu sichern. Dabei gilt vor allem eines: aktuelle Bauzinsen vergleichen, bevor es zu einem Vertragsabschluss mit einer Bank oder einer Versicherung kommen. Denn nur das Vergleichen der Zinsen für Baufinanzierungen kann dabei helfen, einen wirklich günstigen Kredit zu finden und auch in Zeiten leicht steigender Zinsen noch Geld zu sparen.

Dabei ist es dann nicht wirklich relevant, ob eine Direktfinanzierung gesucht wird oder eine Baufinanzierung, die jetzt abgeschlossen, aber erst später ausgezahlt wild, ein so genanntes Forward-Darlehen. Viel wichtiger ist es stattdessen, die Konditionen gründlich zu vergleichen und auch das Thema Sondertilgungen dabei nicht zu vernachlässigen. Alles was einen Baukredit zusätzlich teuer machen sollte, kann vorab zumindest zum Teil ausgeschlossen werden durch einen Baufinanzierungsvergleich.

Denn nicht  jeder Baukredit ist gleich günstig und liegt auf dem gleichen Zinsniveau. Gerade Makler im Bereich der Baufinanzierung, wie zum Beispiel Interhyp, können in der Vermittlung von Baudarlehen manches Mal durchaus bessere Konditionen herausschlagen, als es der einzelne Kreditnehmer kann, der bei seiner Hausbank einen Baukredit beantragen möchte. Vergleichen ist deshalb das A und O bei Baufinanzierungen, egal ob mit oder ohne Eigenkapital!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *